Hämorrhoid

1. HAL-RAR Hämorrhoiden Operation

hal 1

HAL-RAR (Recto Anal Repair) sind minimal invasive Behandlungsmethoden bei Hämorrhoiden und Analprolapse. Es wird nicht geschnitten (keine offenen Wunden) und daher können beide Methoden als schmerzfrei bis schmerzarm bezeichnet werden. Die Vorteile sind:

♥ Dauer des Eingriffs: ca. 30 Minuten
♥ 1 Tag Spitalsaufenthalt 
♥ am nächsten Tag wieder arbeitsfähig
♥ weltweit erfolgreich angewendet

Ein spezielles Instrument wird in den After eingeführt und an die Hämorrhoidalarterien herangeführt. Das Gerät lokalisiert mittels Ultraschall Doppler Sensor die blutführenden Arterien punktgenau und macht sie dem Chirurgen durch akustische Signale hörbar! Die Gefäße werden abgebunden (Ligatur). Dies geschieht in einer schmerzfreien Zone des Enddarmes. Dadurch sinkt die Blutzufuhr zu den Hämorrhoiden ab und der Druck in den Gefäßen lässt nach. Die Hämorrhoidalknoten werden deutlich kleiner und verschwinden nach einiger Zeit. Die Wirksamkeit der HAL-Methode ist mittlerweile durch viele internationale Studien belegt.

hal 2hal 3hal 4

 Diese Operation wird im Sanatorium Mariahilf durchgeführt, die Zusatzversicherung übernimmt die Kosten.


2. Laser Hämorrhoiden Operation

Die innovative minimalinvasive Lasertherapie ermöglicht die ambulante und schmerzarme Behandlung von Hämorrhoiden mittels Laserverödung. Der große Vorteil besteht darin, dass die Hämorrhoiden nicht wie üblich operativ entfernt werden.
Schnitte und Nähte sind nicht nötig und im Gegensatz zur konventionellen operativen Entfernung der Hämorrhoiden entstehen keine offenen Wunden. Dadurch ist das Risiko für Infektionen gesenkt.

haemmodiden 1haemmodiden 2

Diese Operation wird in unserer Praxis-ambulant durchgeführt.